Märkte in Andalusien

Die meisten Städte in Andalusien verfügen über hübsch verzierte Markthallen, die ein Erlebnis für alle Sinne darstellen. In der Altstadt von Cádiz, in der Calle Libertad, gibt es zum Beispiel eine sehenswerte Markthalle. Antiquitäten, Kunstwerke und Kleidung gibt es jeden Donnerstag in der Calle Feria beim Markt "El Jueves" in Sevilla zu erstehen. Und in der Calle Atarazanas in Màlaga lockt die Markthalle mit einem Hufeisenbogen aus weißem Jaspis - ein bezauberndes Überbleibsel aus maurischer Zeit.