Andalusien A-Z

Anreise Es gibt verschiedene Anreisemöglichkeiten nach Andalusien: Mit dem Auto, dem Flugzeug oder dem Zug. [mehr]
Einkaufen / ShoppingAndalusien wartet mit verschiedenen Köstlichkeiten und Spezialitäten auf; So gibt es z.B. Sherry, Olivenöl oder Muskateller an vielen Ecken zu kaufen. [mehr]
EinreiseFür EU-Bürger ist die Einreise mit einem Personalausweis problemlos. Allerdings muss für Kinder seit dem 26.06.2012 ein eigenes Ausweisdokument mitgeführt werden.
GeldDer Euro hat für den Touristen einen großen Vorteil. Kein Wechseln mehr, kein ständiges Schielen nach den Wechselkursen, keine Travellers Cheques. [mehr]
Feste & FeiertageHier erhalten Sie eine Übersicht über die andalusischen Feste und Feiertage [mehr]
FlugzeitMit dem Flugzeug benötigen Sie etwa zwei bis drei Stunden nach Andalusien.
KinderSpanien ist ein familienfreundliches Land. Auch in Andalusien sind viele Hotels - besonders in touristisch gut erschlossenen Gebieten - auf Familien mit Kindern eingestellt. So gibt es oft hoteleigene Spielplätze und Planschbecken, Animationsprogramme bis hin zu einem Babysitterservice. [mehr] 
MärkteDie meisten Städte verfügen über hübsch verzierte Markthallen, die ein Erlebnis für alle Sinne darstellen. [mehr]
Medizin / Gesundheit    Wer bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert ist, sollte sich das Formblatt E 111 vor Reiseantritt besorgen. Dieses ist vor einer etwaigen Behandlung vorzulegen. Ansonsten kann eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung Sinn ergeben, denn nicht alle Rechnungen werden von den heimischen Kassen übernommen.
Preise  Grundsätzlich ist es etwas günstiger als in Deutschland. So kostet ein Kaffee 1,20 Euro, ein Glas Wein 2,50 Euro. Die Bezinpreise in Spanien gehören zu den niedrigsten in Europa: ein Liter Super kostet 1,20 Euro.
SicherheitWie üblich in größeren Städten oder in Touristenresorts gibt es Taschendiebe. Gewöhnliche Vorsichtsmaßnahmen sind also angebracht: Geld und Dokumente am Körper tragen, Auto leer stehen lassen, nicht mit Wertgegenständen protzen. In Großstädten ist während der Siesta zwischen 14 bis 17 Uhr besondere Vorsicht angebracht, denn in diesen Stunden sind die Straßen recht menschenleer.
SonneIm Süden Spaniens scheint die Sonne deutlich stärker als in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Von daher ist hier auch ein guter und sicherer Sonnenschutz angebracht. 
Das bacoo-Team hat Ihnen einen kleinen Sonnenschutz-Führer ausgearbeitet, den Sie als eBook kostenlos herunterladen können. [weiter]
SpracheIn Andalusien wird Spanisch gesprochen. Wer Spanisch spricht, wird feststellen, dass die spanische Sprache hier mit einem Akzent gesprochen wird, den man aber nach kurzem Aufenthalt schon gut verstehen kann. Wir haben für Ihren Spanienurlaub einen kleinen Spanisch-Sprachführer als eBook zusammengestellt, das Sie als druckoptimiertes Download herunterladen können. 
VerkehrZwischen den großen Städten Andalusiens sind die Autobahnen gut ausgebaut und meist gebührenfrei. Auch ansonsten ist das Straßennetz in Andalusien zufriedenstellend.  
ZollWaren für den privaten Gebrauch können unbeschränkt eingeführt werden.